Tel: 0203-2814763

 
Home


Access-Entwickler
Referenzen


Access-Forum
Access-Downloads
Access-Suchmaschine
knowhow.mdb
Artikel
Access-Links
Access-Codebeispiele
Access-FAQ
Verschiedenes
Autoren-Login

 

newsletter
Kontakt
English

 

 

 
  Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Formular mit 1:n-Beziehung unvollständig (Gelesen: 370 mal)
MaxP
YaBB Newbies
*
Offline


Ohne Signatur!

Beiträge: 16
Formular mit 1:n-Beziehung unvollständig
01.03.2018 um 12:14:24
 
Hallo zusammen,

ich arbeite mit A03 und habe folgendes Problem:

Ich möchte eine DB erstellen, die mir über ein Formular eine monatliche Übersicht über meine Ausgaben darstellt.

Dazu existiert u.a. eine Tabelle namens Vorgabewerte, die über Jahre bestehen bleiben soll und ggfs. am Jahresanfang aktualisiert wird. Diese enthält i.W. die Felder
- Bezeichnung,
- Kostenwert (entweder genauer Wert wie Miete oder ein Durchschnittswert),
- Fälligkeit_Monat,
- Fälligkeit_Tag,
- Jahr.

Im Textfeld Fälligkeit_Monat werden die einzelnen Monate in Form von 01;04;07;10 angegeben und in der Abfrage mit "Like" herausgefiltert.

Darüber hinaus existiert eine Tabelle namens Korrektur, die nur DS speichert, sofern der Kostenwert oder der Fälligkeitstag der o.g. Tabelle sich ändert.
Diese enthält i.W. die Felder
- KorrekturWert
- KorrekturDatum
- Fälligkeit_Monat (Zahlenwert)
- Fremdschlüssel zur o.g. Tab

In der monatlichen Übersicht (Endlos-Formular) sollen alle Vorgabewerte erscheinen, die in dem gewählten Monat fällig sind. Im selben DS soll die Möglichkeit gegeben sein, in den Feldern KorrekturWert u. KorrekturDatum Korrekturen vorzunehmen. (ca. 50 % der Vorgabewerte werden geändert).
Ansonsten bleiben die beiden Felder leer.

Mit Hilfe einer Abfrage habe ich die beiden Tabellen mit einer 1:n-Beziehung verknüpft. Schließlich kann es z.B. bei der Kostenart Mobilfunk 12 DS pro Jahr in der Tab Korrektur geben und nur 1 DS (den Durchschnittswert) in der Tab Vorgabewert. Allerdings werden so keine DS der Vorgabewerte angzeigt, die nicht oder noch nicht korregiert wurden.

Allerdings schaffe ich es nicht, die gewünschte Ansicht in dem Form darzustellen.
Habe es auch schon mit DomWert versucht, was allerdings dazu führte, das ich mit den angezeigten Werten nicht weiter rechnen konnte. Ebenso ist die Darstellung recht langsam.

Vermutlich bin ich inzwischen zu betriebsblind geworden, um selbst auf eine ordentliche Lösung zu kommen. Wer kann mir da helfen?

Vielen Dank vorab.

Gruß
Max
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.03.2018 um 16:14:33 von MaxP »  
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken